Bergrennrevival 2021

0
69

Legendäre Strecke in Bad Mühllacken

Die Motorsport IG Bad Mühllacken veranstaltete am 7. August 2021 ein Bergrennrevival auf der legendären Bergrennstrecke von Bad Mühllacken nach Lacken. Einst haben auf dieser Strecke Motorsportlegenden wie Niki Lauda oder Jo Gartner ihre Karriere begonnen. 1975 war Mühllacken sogar schnellste Bergrennstrecke der Welt. Es wurde die gesperrte Strecke im Rahmen der StvO zweimal, ohne Zeitnehmung abgefahren. Ziel dieser Veranstaltung war, dem Publikum, bei freiem Eintritt, interessante Leute mit tollen Fahrzeugen näher zu bringen. So war auch, wie in den letzten Jahren Rallyecrosslegende Herbert Grünsteidl am Start. Vom kleinen Puch 500, über Audi Quattro, Porsche, BMW-Tourenwagen, Ford GT40, Lamborghini, Abarth, Formel V, Formel 2, Tourenwagen und Formel 1 Boliden reichte die Bandbreite. Das Starterfeld umfasste etwa 35 Motorräder/Gespanne sowie 120 Rennwagen und Elitefahrzeuge. Mehr Infos unter: migbm.at

Foto: MIGBM

Motorsportbegeisterte lockte das Bergrennrevival nach Bad Mühllacken.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein