Betriebliche Gesundheitsförderung

0
1189

Gemeinde Feldkirchen/D. erhielt Gütesiegel

Der Marktgemeinde Feldkirchen/D. wurde das Gütesiegel der „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ für den Zeitraum 1.1.2021 bis 31.12.2023 wieder verliehen. Das Gütesiegel stellt ein sichtbares Zeichen dar, dass in der Gemeinde Konzepte und Maßnahmen für eine betriebliche Gesundheitsförderung gesetzt werden. Für die Organisation sowie Durchführung der verschiedensten Aktivitäten ist Maria Peherstorfer als Gesundheitsbeauftragte zuständig. In den letzten beiden Jahren konnten wegen der Covid-19-Pandemie leider nur sehr wenige Veranstaltungen durchgeführt werden. In diesem Jahr werden viele Projekte, gemeinsam im „BGF-Forum“, geplant und realisiert. Die betriebliche Gesundheitsförderung ist auch in Zukunft ein sehr wichtiges Thema, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der MitarbeiterInnen zu stärken.

Foto: Marktgemeinde Feldkirchen/D.

Besuch im Curhaus Bad Mühllacken.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein