HAK Eferding ist ERASMUS-Schule

0
1141

Eigene Entsendungen nach Spanien und Irland möglich

Nach einem aufwändigen Antragsverfahren und der Genehmigung durch den Österreichischen Auslandsdienst (ÖAD) besteht ab dem Jahr 2021 die Möglichkeit, SchülerInnen der HAK Eferding zur Absolvierung ihrer Pflichtpraktika in europäische Länder zu entsenden. Die Partnerorganisation ADC College aus Dublin vermittelt jährlich 2.000 SchülerInnen zu 200 Unternehmen und sorgt für eine professionelle Betreuung samt Freitzeitprogramm vor Ort.
Die SchülerInnen sammeln erste Praxiserfahrungen in einer multikulturellen Umgebung und werden von in der HAK Eferding in Form eines Mentoring-Programmes vorbereitet. Sie lernen, sich im europäischen Ausland zurechtzufinden und machen dabei wichtige persönliche Entwicklungsschritte. Sie verbessern ihre Sprachkenntnisse, ihre berufspraktischen und ihre soziokulturellen Kompetenzen.
Dublin ist zur Wirtschaftsmetropole gereift und bietet einen bunten Branchenmix an erfolgreichen Unternehmen. Schon bisher wurden SchülerInnen über eine Partnerschule erfolgreich nach Barcelona und Cordoba entsandt. Die Rückmeldungen dieser SchülerInnen waren sehr positiv!
Die HAK Eferding lädt weitere berufsbildende Schulen wie die HTL Grieskirchen zu gemeinsamen Entsendungen ein. „Hier macht eine Zusammenarbeit auf der Ebene der Bildungsregion wirklich Sinn“, so die provisorische Leiterin Mag. Doris Schöppl.

Foto: HAK Eferding

ERASMUS-SchülerInnen der HAK Eferding, Prov. Leiterin Mag. Doris Schöppl und ERASMUS-Beauftragter Mag. Rudolf Gföllner.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here