Klassik „Minetti Quartett“

0
195

Aufführung „Haydn-Tröndle-Dvorak“

Das österreichische „Minetti Quartett“ ist seit seiner Gründung vor 18 Jahren in Wien beheimatet. Im MuTh, Wiens neuestem Konzertsaal, gestaltet das Quartett seit drei Jahren einen eigenen Konzert-Zyklus. Das „Minetti Quartett“ ist Gewinner zahlreicher internationaler Kammermusik-Wettbewerbe und erhielt auch den österreichischen „Großer Gradus ad Parnassum Preis“, das Startstipendium des österreichischen Bundesministeriums sowie das H.v.Karajan-Stipendium.
Das führende Streichquartett seiner Generation kommt am Donnerstag, 28. Juli 2022 um 19:30 Uhr mit drei außergewöhnlichen Werken aus drei Jahrhunderten unter dem Titel „Haydn-Tröndle-Dvorak“ ins Atrium Bad Schallerbach. Eintritt: € 26,00. Ein stimmungsvoller Konzertabend ist garantiert.

Foto: Julia Wesely

Das österreichische „Minetti Quartett“.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here