Neue Rotkreuz-Rettungssanitäter

0
994

Wichtige Stütze für die Gesellschaft

Trotz der Corona Pandemie konnte der Rettungssanitäter Sommerkurs in Eferding in einer Kleingruppe abgehalten werden. Acht Teilnehmer sind bereits nach positiv absolvierter Theorie schon als Praktikanten im Rettungswagen unterwegs.„Das Schöne, man arbeitet immer im Team und die Kameradschaft hat einen besonders hohen Stellenwert. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist eine offiziell anerkannte Berufsausbildung. Soziale Kompetenz, Umgang mit schwierigen Situationen, Beherrschung der Sanitätsgeräte uvm. lernt man in der Ausbildung. All das haben die neuen acht Rettungssanitäter vom jetzigen Sommerkurs in Eferding bereits gelernt und geübt und stellen dadurch die neuen Stützen für das Rote Kreuz und die Gesellschaft dar“, so Bezirksgeschäftsleiter Philipp Wiatschka.

Unter den mehr als 150 zusätzlichen Bildungsangeboten im Roten Kreuz kann man in Folge auch Kompetenzen wie die Ausbildung zum Einsatzlenker, Praxisanleiter, Ausbildner, Führungskräfteausbildung usw. erwerben. Alle diese Ausbildungen werden den Freiwilligen kostenlos ermöglicht und bringen auch im Zivilberuf vielfach Vorteile. Unter Tel. 07272/ 2400-22 können bei Verena Hubmer Informationen zu den nächsten Rettungssanitäterkursen sowie zu anderen Möglichkeiten der freiwilligen Mitarbeit eingeholt werden, auch unter http://www.roteskreuz.at/eferding sind weiterführende Infos zu finden.

Foto: ÖRK

Die Teilnehmer des heurigen Rettungssanitäter Sommerkurses in Eferding.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here