Pflege- und Soziale Dienste

0
83

Angebot des Roten Kreuzes

Die Betreuung, Begleitung und Zuwendung ist für Freiwillige des Roten Kreuzes einer der Grundpfeiler ihrer Tätigkeit. Aber auch Armut und das Zurechtkommen bei Erledigungen ist ein Thema, um das sich die Freiwilligen annehmen. Mit dem Angebot des Besuchsdienstes wird Zeit und Zuwendung geschenkt, sowohl zu Hause in den eigenen vier Wänden, aber auch in den Alten- und Pflegeheimen. Mit der Hospizarbeit werden Kranke und Angehörigen auf die letzten Wege vorbereitet und begleitet. Mit den neu ins Leben gerufenen SozialbegleiterInnen werden Menschen auf den notwendigen Wegen, egal ob es um Gesundheits- oder Sozialthemen geht, begleitet. In den zwei Generationen-Cafe’s, in den Alten- und Pflegeheimen Eferding und Hartkirchen, stellen sich die Freiwilligen den BewohnerInnen und HeimbesucherInnen im Cafe im Service zur Verfügung und gewährleisten damit etwas Abwechslung und Selbständigkeit für die Bewohner, bei der auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen darf. Auch der Sozialmarkt mit den 2 Öffnungstagen Dienstag und Donnerstag wird fast ausschließlich von Freiwilligen betrieben. Derzeit engagieren sich schon an die 150 Freiwillige im Bezirk Eferding in diesen Bereichen und die Anfragen von Betroffenen werden mehr. Daher werden Menschen aus allen Teilen des Bezirkes gesucht, um das Hilfsangebot weiter aufrechterhalten zu können und den neuen Anforderungen auch nachkommen zu können. Wer Interesse an einer freiwilligen Mitarbeit in den Bereichen Besuchsdienst, Hospizbegleitung, Generationen-Cafe, Sozialmarkt oder Sozialbegleitung hat, ist herzlich willkommen.  Eva Wurzinger gibt gerne telefonisch unter 07272/2 400-25 oder persönlich an der RK-Bezirksstelle in Eferding Auskunft.

 

Das Rote Kreuz bietet Pflege- und Soziale Dienste an.

Foto: © ÖRK/Giovanni Castell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here