Rotes Kreuz Eferding bestens gerüstet

0
1093

Rettungsdienst und COVID-Abnahmen

„Die Aufrechterhaltung des Rettungs- und Notarztdienstes hat höchste Priorität“, berichtet Bezirksgeschäftsleiter Philipp Wiatschka. „Unsere Mitarbeiter wurden in den letzten Monaten entsprechend geschult und vorbereitet. Unsere Fahrzeuge haben wir mit entsprechender Zusatzausrüstung ausgestattet und zu sogenannten COVID-SEWs umfunktioniert.“ Im Auftrag der Bezirkshauptmannschaft nimmt das Rote Kreuz am Verkehrsüberwachungsplatz (Bereich Umfahrung-Neu Bundesstraße 129) nach einer persönlichen Terminvergabe im Drive-In bzw. mit mobilen Abnahmeteams zu Hause vor Ort Testungen vor. Für die Terminvergabe, Erstellung von Bescheiden und Übermittlung von Testergebnissen ist die Bezirkshauptmannschaft Eferding-Grieskirchen zuständig. Die Rot-Kreuz-Familie zeigt auch in dieser Zeit Stärke und Zusammenhalt. „Was unsere Mitarbeit in diesem Jahr an Engagement und Durchhaltevermögen leisten ist unvorstellbar!“, zeigt sich Bezirksstellenleiterin Mag. Michaela Schwinghammer-Hausleithner beeindruckt.

Foto: RK Eferding

RK-Eferding Mitarbeiter im Corona Drive-In.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here