Tag gegen Rassismus

0
607

Einladung der JRK-Gruppe Eferding

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit am 21. März hat sich die Eferdinger Jugendrotkreuzgruppe „Die Arterien“ in den Gruppenstunden intensiv mit diesen Themen auseinandergesetzt. Zur letzten Sitzung hat die JRK-Gruppe Sabri Opak als Projektleiter im Roten Kreuz für projektXchange bzw. crosstalk und Shirin Darwish als „Freiwillige Botschafterin“ nach Eferding eingeladen. Sabri ist aus der Türkei und Shirin ist in Österreich geboren, ihre Eltern kommen aus Palästina. Es wurde über Vorurteile gesprochen und die Kinder haben in zwei Gruppen erarbeitet, was Rassismus und Diskriminierung bedeuten und was man dagegen machen kann. Sabri und Shirin noch sehr offen erzählt, wie sie Alltagsrassimus als türkisch aussehender Mann bzw. muslimische Frau mit Kopftuch erleben und über die Herausforderungen bei der Integration geflüchteter Menschen gesprochen.

ÖRK Eferding Jugendgruppe „Die Arterien“ mit den Gästen.

Foto: ÖRK Eferding

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here