Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade

0
632

Doppelter Heimsieg für Natternbach

In Natternbach fand heuer die Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ für die Bezirke Eferding und Grieskirchen statt. Dabei holte sich die 3a der VS Natternbach den Heimsieg und die 4b der VS Nattenbach den zweiten Platz. Platz 3 ging an die 4a der VS Eferding Süd. Mit ihrem Sieg durfte die 3a der VS Natternbach am Landesfinale in Traun teilnehmen. Mit den Kindern freute sich bei der Siegerehrung Bezirkshauptmann-Stellvertreter Heinz Raab, Bürgermeister Josef Ruschak, Zivilschutz-Bezirksleiter Peter Pohn, der Zivilschutzbeauftragte von Natternbach, Gottfried Binder sowie von der Polizei Josef Humer und Johann Kronschläger. Die Kinder mussten Sicherheitsfragen beantworten, ihr Können beim Löschbewerb unter Beweis stellen und einen Sicherheitsparcours mit dem Fahrrad absolvieren. „Im Mittelpunkt steht das Aufzeigen von Gefahren und die Bewusstseinsschaffung unter den Kindern, wie sie Unfälle vermeiden können und sich in Notfällen richtig verhalten müssen“, so OÖ Zivilschutz-Präsident NR Michael Hammer.

Die 3a der VS Natternbach holte sich den Heimsieg

Foto: OÖ Zivilschutz

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here