Zukunftsraum Eferding

0
2021

Verstärkte Kooperation bei Projekten

Nicht nur beim gemeinsamen Kochen in der Eferdinger Land Akademie kooperieren die 4 Zukunftsraum-Bürgermeister aus Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping. Bgm. Christian Penn, Bgm. Harald Schick, Bgm. Mario Hermüller und Bgm. Wolfgang Kreinecker haben sich viel vorgenommen.

Zahlreiche Gemeinde-übergreifende Projekte stehen an und sollen in Kooperation umgesetzt werden. Die gemeinsam durchgeführte Corona-Impfaktion war ein Anfang, die Fortsetzung des Integrationsprojekts „All together“ wird derzeit vorbereitet und auch dem Thema „Blackout-Vorsorge“ widmet man sich intensiv. Die Verbesserung der Radwege, vor allem von den Umlandgemeinden in das Zentrum, ist in Planung, aufgrund der Richtlinien jedoch nicht so einfach. Ein wichtiges Projekt ist die Versorgung der Kinderbetreuungseinrichtungen mit Mittagessen und Essen auf Rädern. Das Angebot soll regionaler werden, ein Ersatz für die Küche im ehemaligen Bezirksalten- und Pflegeheim Leumühle ist im Gespräch.

Weitere Themen, die angegangen werden, sind die Schaffung von neuen Kinderbetreuungsplätzen und das künftige Probelokal für den Musikverein Eferding. Eine bessere Einbindung der Umlandgemeinden bereits bei der Projektplanung ist Ziel der verstärkten Kooperation. Schwierig in der Finanzierung, aber sehr wichtig, ist die Ergänzung des öffentlichen Verkehrs durch flexible Angebote in der Region. Sogenannte Mikro-ÖV-Systeme sollen daher etabliert werden.

Fotos: Eferdinger Land Akademie

(v.l) Bgm. Mario Hermüller (Pupping), Bgm. Christian Penn (Eferdinger), Christoph Enengl (Kirchenwirt Kirchberg-Thening), Bgm. Wolfgang Kreinecker (Hinzenbach), Bgm. Harald Schick (Fraham).

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here