65. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding

0
737

„Einmal hin und wieder zurück“ von 17. – 20. Oktober

Heuer präsentiert die Künstlergilde Eferding zum 65. Mal im Bräuhaus Eferding eine Vielfalt an künstlerischen Positionen. Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur und Installation bilden die Schwerpunkte im Werk der Ausstellenden. So bietet diese Jahresausstellung wieder die Möglichkeit, einen Überblick über das aktuelle Schaffen der Künstlerinnen und Künstler zu gewinnen und das eine oder andere für sich zu entdecken. Zusätzlich werden heuer Werke des Gastausstellers Johannes Huemer präsentiert. Vor einigen Jahren hat er schon als jugendlicher „Newcomer“ in diesem Rahmen Zeichnungen gezeigt. Seine Leidenschaft für die Kunst hat ihn nicht losgelassen und entstanden neue Arbeiten. Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 17. Oktober um 20 Uhr von Gabriele Hofer-Stelzhammer, Stv. Direktorin im Bildungshaus Schloss Puchberg, eröffnet.

„Einmal hin und wieder zurück“ – unter diesem Motto stellen heuer drei Künstlerinnen aus Eferding aus, die zurzeit an Kunstunis in Wien und Linz studieren. Lisa Marie Braid (auch sie war vor einigen Jahren als „Newcomerin“ dabei), Sarah Braid und Angelo Karaconji zeigen starke künstlerische Positionen im Keplergewölbe. Dieser von ihnen selbst kuratierte Raum wird so zur Plattform für junge, zeitgenössische Kunst.

Die Künstlergilde Eferding lädt Sie herzlich zur Vernissage und zum Besuch der Ausstellung ein! Infos unter: www.kuenstlergilde-eferding.at

Vernissage: Donnerstag, 17. Oktober um 20 Uhr

Öffnungszeiten: Fr./Sa. 9-12 und 14-19 Uhr, So. 9-18 Uhr

Kulturzentrum Bräuhaus, Bräuhausstraße 2, 4070 Eferding

 

  1. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding.

Foto: Künstlergilde Eferding

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here