AK Oberösterreich verstärkt Onlinedienst

0
1070

Persönliche Beratung ausschließlich mit Termin

Der harte Lockdown sorgt bei den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern wieder für Unsicherheiten und wirft viele arbeitsrechtliche Fragen auf – wie Sonderbetreuungszeit, Kurzarbeit oder Home-Office. Die AK Oberösterreich erhöht daher ihre Kapazitäten in der telefonischen und in der Online-Beratung. Persönliche Beratung gibt es nur noch nach Terminvereinbarung. Die AK Oberösterreich schichtet ihre Kapazitäten um – alle Veranstaltungen sind abgesagt, der Großteil der Beschäftigten arbeitet im Home-Office – das Beratungsangebot bleibt voll aufrecht. Der Andrang in der Telefonberatung ist bereits enorm – Ratsuchende werden daher aufgerufen, vorwiegend die E-Mail-Beratung zu nutzen, um Wartezeiten am Telefon zu vermeiden. Persönliche Beratung gibt es in der AK-Zentrale in Linz sowie in den 14 AK-Bezirksstellen ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Die AK-Experten/-innen sind wie folgt erreichbar:
Arbeits- und Sozialrecht: am Telefon 050/6906-1, per Mail: rechtsschutz@akooe.at

Konsumenteninformation: am Telefon 050/6906-2, per mail: konsumentenschutz@akooe.at

Bildungsberatung: am Telefon 050/6906-1601, bildungsinfo@akooe.at

Weitere Kontaktdaten sowie laufend aktualisierte Informationen finden AK-Mitglieder unter ooe.arbeiterkammer.at

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here