Beratungsangebot der KiJA OÖ

0
838

Hotlines und Videoclips der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ

Unter dem Motto „Bleib zuhause! – Wir sind für dich da.“ seht das Beratungsangebot der Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes (KiJA OÖ) Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Bezugspersonen weiterhin zur Verfügung. „Denn obwohl, oder gerade weil momentan vieles stillsteht, hören die Sorgen junger Leute nicht einfach auf. Die verminderten sozialen Kontakte und die Bewegungseinschränkungen können belastend sein. Wenn die Beziehungen zuhause ohnehin angespannt sind, ist es wichtig, Menschen zu haben, die einen stärken. Auch das Beratungsteam der KiJA OÖ kann hier eine Stütze sein“, so Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger.

Hotline – Kinderrechtliche Beratung der KiJA
Telefon: 0732/ 77 97 77
SMS/WhatsApp: 0664/ 600 72 14004
Montag bis Freitag: 10-12 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag: 14-16 Uhr
E-Mail: kija@ooe.gv.at / www.kija-ooe.at

Hotline – Mobbingberatung der KiJA OÖ
Telefon: 0664/ 152 18 24
Montag: 7:30-12 Uhr und 14-17:30 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 7:30-12:30 Uhr
E-Mail: mobbingstelle.kija@A1.net

 

NEU und recht hilfreich! Die KiJA OÖ bietet regelmäßige Video-Tipps

Mit Kurzvideos setzt die KiJA OÖ ein zusätzliches Angebot, um Eltern und Kinder in der Zeit zuhause zu unterstützen. Denn Home-Office, Schulübungen, Hausarbeit und dazu emotionale Anspannung und Ungewissheit sind für alle sehr herausfordernd. Da ist es nachvollziehbar, dass in vielen Familien Probleme auftauchen können und nicht alles gleich von Anfang an reibungslos funktioniert. Wie der gemeinsame Alltag dennoch gut gelingen kann, erklärt Elementarpädagogin Gerlinde Schedlberger, gemeinsam mit ihrer Freundin, der Handpuppe Kija. Hilfreiche Tipps rund um Langeweile, Tagesstruktur, Medienkonsum, Konfliktlösung und noch vieles mehr gehen ab sofort regelmäßig online.

Ebenfalls mit Vidoclips richtet sich der Psychotherapeut und Fachbereichsleiter des KiJA-Mobbing- und Gewaltpräventionsteams Bernhard Diwald direkt an Jugendliche und spricht folgende Themen an: Gemein über WhatsApp, Ich bin ganz allein!, Wir machen uns Sorgen – was soll ich tun?, Ich will hier raus!! oder auch Warum darf ich in Online-Gruppen nicht dabei sein.

Die Videos gehen ab sofort in regelmäßigen Abständen online:

www.facebook.com/kijaooe

www.instagram.com/kija_ooe

https://www.youtube.com/channel/UCzdSETLIL8FpUc4VufB8nhw/about

Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger

KiJA-Präventionsmitarbeiterin Gerlinde Schedlberger mit der Handpuppe Kija.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here