„Blühstreifenaktion – mach mit“

0
2059

Blühflächen für Bienen anlegen

Der Maschinenring OÖ und das Bienenzentrum OÖ rufen auch heuer wieder zur „Blühstreifenaktion – mach mit“ auf. Mit ein- und mehrjährigen Blühstreifen und Blühflächen werden dabei wichtige Nahrungsgrundlagen geschaffen, die das Überleben der Bienen und anderer blütenbestäubenden Insekten sichern. Im Vorjahr wurden insgesamt 93 Hektar ein- und mehrjährige Blühflächen angelegt. „Die Erfolgsinitiative startet 2021 bereits in die vierte Runde. In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Angebote für Bäuerinnen und Bauern, Firmen, Kommunen und auch private Gartenbesitzer entstanden. Die Erfolgsgeschichte wollen wir heuer fortführen“, so Michaela Langer-Weninger, Präsidentin der Landwirtschaftskammer OÖ und Gerhard Rieß, Obmann des Maschinenringes OÖ. „Die Ergebnisse des Blühstreifen-Monitorings des Bienenzentrums OÖ zeigen klar: Blühflächen auf Ackerrandstreifen sind eine effiziente Methode, Bienen und blütenbestäubenden Insekten im Hoch- und Spätsommer mit wertvoller Nahrung zu unterstützen“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Foto: Bienenzentrum OÖ

Blühflächen sind für Insekten und Bienen eine unverzichtbare Nahrungsgrundlage.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein