Blutspenden rettet Leben

0
2069

Kleiner Stich – große Wirkung

Das Rote Kreuz lädt alle gesunden Menschen ab 18 Jahren zum Blutspenden ein. Freiwillige BlutspendehelferInnen betreuen Sie vor und nach der Blutspende und stehen für Informationen rund ums Blutspenden gerne zur Verfügung. Zur Blutspende ist ein amtlicher Lichtbildausweis notwendig. Nur wer sich gesund und fit fühlt, sollte zu Blutspendeterminen kommen. Husten, Schnupfen oder ähnliche Symptome sind immer ein Blutspende-Ausschlussgrund. Spender müssen außerdem bis zu zwei Wochen nach ihrer Spende daran denken, Veränderungen ihres Gesundheitszustandes dem Blutspendedienst zu melden.
Die Verweildauer bei Blutspendeaktionen ist sehr kurz und bleibt eine sichere Sache. Maßnahmen wie das Tragen einer FFP2-Maske, Abstandhalten sowie Händedesinfektion werden vor Ort umgesetzt. Weitere Informationen zur Blutspende erhalten Sie auf der Internetseite www.blut.at und am Blut-Servicetelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/ 190 190.

Termine:
Montag, 10. Mai 2021,
15:30-20:30 Uhr: ehemalige Hauptschule Wilhering
Dienstag, 25. Mai 2021, 15:30-20:30 Uhr: Volksschule Prambachkirchen

Foto: ÖRK

Blut zu spenden, bleibt eine sichere Sache.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here