Blutversorgung kennt keine Sommerpause

0
636

Blutspenden sind besonders wichtig

Die Blutspendedienste des Österreichischen Roten Kreuzes stehen jährlich vor einer großen Herausforderung, müssen Patienten in den Spitälern unabhängig vom Wetter täglich mit Blutkonserven versorgen. Doch die heißen Temperaturen halten die Menschen vom Blutspenden ab. Doch nicht nur das Wetter alleine macht die Blutversorgung im Sommer schwierig. Auch Urlaube, Auslandsreisen in Gebiete, die eine Sperrfrist und Abweisungen nach sich ziehen, oder die Tatsache, dass sich viele Menschen Sorgen, dass sie bei großer Hitze eine Blutspende nicht gut vertragen könnten. Informationen zur Blutspende erhalten Sie auf der Internetseite www.blut.at und am Blut-Servicetelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/ 190 190. Auf der regionalen Homepage www.roteskreuz.at/eferding finden Sie die nächsten geplanten Blutspende-Termine in der Eferdinger Region.

Termin:

Montag, 8. Juli 2019 + Dienstag, 9. Juli 2019, von 15:30-20:30 im Kulturzentrum Feldkirchen/D.

Donnerstag, 11. Juli 2019, von 15:30-20:30 im Pfarrzentrum Stroheim

 So überstehen Sie Ihre Blutspende im Sommer problemlos:

  1. Trinken Sie vor und nach der Blutspende viel Wasser.
  2. Verzichten Sie auf Alkohol am Tag der Blutspende.
  3. Um den Kreislauf nicht zusätzlich zu belasten, essen Sie leichte Speisen wie Salat, Gemüse, Fisch und Obst.
  4. Vermeiden Sie ganz besonders im Sommer anstrengende Tätigkeiten vor oder nach der Blutspende und legen Sie fordernde Sporteinheiten auf die nächsten Tage.
  5. Wenn Sie nach der Blutspende unterwegs sind oder noch ins Schwimmbad gehen, bleiben Sie im Schatten.

Blutspenden retten Leben.

Foto: RK Eferding, Haupt Rosemarie

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here