Corona-Maskottchen fürs Seniorenheim

0
2010

Eferdinger Seniorinnen strickten fleißig

In normalen Zeiten treffen sich jeden Montag im „Seniorentreff Schiferstift“ Frauen zu einer gemütlichen Handarbeitsrunde. Da das Zusammensein derzeit leider nicht möglich ist, wird zu Hause gestrickt. Stricken ist auch eine ideale Beschäftigung in der Coronapandemie und wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus. Um der Arbeit auch einen Sinn zu geben, wurden unter Anleitung der Seniorentreffleiterin Marianne Prechtl über 50 kleine Figuren gestrickt. Diese wurden als Zeichen der Dankbarkeit an die MitarbeiterInnen des Seniorenheimes in der Bräuhausstraße übergeben. Die „Strickdamen“ haben es gerne gemacht und hoffen, dass sie damit Freude machen können. Der Seniorentreff ist eine Einrichtung der Stadtgemeinde Eferding und wird vom Seniorenbund Eferding betreut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Seniorenbund Eferding

Eferdinger Seniorinnen strickten Corona-Maskottchen fürs Seniorenheim.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here