Die Marchtrenker Genusstasche

0
2135

Erfolgsgeschichte seit Mai 2014

Kurz nach seinem Amtsantritt wollte Bürgermeister Paul Mahr eine Alternative für Präsente bei Besuchen von Ehejubilaren und für Geburtstagsgratulationen, aber auch für offizielle Besucher der Stadt. Mag. Claudia Andorfer-Traint trat in diesem Zusammenhang an den Bürgermeister heran und offerierte ein Konzept mit nachhaltigen aus Filz gefertigten Taschen und Produkten aus der unmittelbaren Umgebung. Für die Realisierung konnte Frau Elfried Tellmann gefunden werden, die in Handarbeit die Taschen selbst herstellt und sie auch mit den lokalen Produkten von landwirtschaftlichen Produzenten und heimischen Betrieben vervollständigt. Die Taschen wurden zu einer Erfolgsgeschichte. Von Mai 2014 bis heute sind über 700 Genusstaschen zu diversen Anlässen verschenkt worden.

Foto: Stadtamt Marchtrenk

Die neuesten Modelle der Marchtrenker Genusstasche sind in allen Farben erhältlich.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here