Digitalservice Linz von „Assista“

0
822

Beschäftigungsprojekt für Menschen mit Beeinträchtigungen

Dass heutzutage Fotos, Videos, Musik und vieles mehr beinahe nur noch digital genutzt werden, ist tägliche Realität. Doch was passiert mit den alten Videoaufnahmen, Musikkassetten oder den vergilbenden Fotos? Bei Digitalservice in Linz, einem Beschäftigungsprojekt für Menschen mit Beeinträchtigungen von Assista, werden diese kostbaren Schätze digitalisiert und damit langfristig gesichert. Das Angebot umfasst vielfältige Dienstleistungen in der Büro-Administration sowie spezielles Know-how im Bereich der Digitalisierung analoger Datenträger. Dazu gehören Fotos, Dias oder Negative ebenso wie Videoaufnahmen (Video 8, Hi8, Digital 8, Mini DV, VHS und VHS-C), Tonträger (Schallplatten, Singles und Musikkassetten) und Fotos, die mit moderner Software professionell bearbeitet werden. Es werden auch kleinere Druck- und Büroarbeiten erledigt.

Für die vielen Vivo-Card-BesitzerInnen – eine Ermäßigungskarte zahlreicher oberösterreichischer Unternehmen für ihre MitarbeiterInnen – sind die vielfältigen Angebote des Digitalservice vergünstigt. Mehr Informationen unter: www.assista.org/digi.

Kontakt: Assista-Digitalservice, Siemensstraße 6, 4030 Linz, Tel. 07735/ 66319-520, E-Mail: digitalservice@assista.org.

Foto: Assista

Im Digitalservice von Assista in Linz leisten Menschen mit Beeinträchtigungen wertvolle Arbeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here