Komödie „Oh mein Gott“

0
827

Das Katholische Bildungswerk Hartkirchen-Aschach lädt zum Nachdenken, Diskutieren aber auch Schmunzeln über Gottesbilder ein. Die Komödie von Anat Gov „Oh mein Gott“ wird am Dienstag, 11. Februar 2020 um 19 Uhr im Pfarrzentrum Hartkirchen aufgeführt. Eine szenische Lesung mit Martin Sorge, Margit Söllradl und Markus Klambauer. Regie: Sepp Mostbauer. Eintritt: Freiwillige Spenden.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here