Ehrenring für Dr. Klaus Nöbauer

0
63

Viele ehrenamtliche Tätigkeiten gewürdigt

Dr. Klaus Nöbauer ist seit dem Jahr 1986 als Kassenarzt für Allgemeinmedizin in St. Martin i. M. tätig. Für seine langjährigen Verdienste als Gemeindearzt und vor allem für seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in den Sozial-, Sport- und Kulturvereinen von St. Martin i. M. wurde ihm von Bürgermeister Wolfgang Schirz im Rahmen einer würdigen Feier der Ehrenring verliehen.

Unteranderem war Nöbauer als Leiter der Rot-Kreuz-Ortsstelle von 1992 bis 2007 wesentlich am Neubau der Rot-Kreuz-Ortsstelle beteiligt. Eine Vorreiterrolle hatte der Gemeinde- und Sportarzt Dr. Nöbauer inne als er 2006 als Erster im Mühlviertel eine Gruppenpraxis installierte. Für die Bewohner der Marktgemeinde St. Martin i. M. und auch die umliegenden Gemeinden ist dies zu einer sehr guten Einrichtung geworden, da dadurch eine ausgezeichnete ärztliche Versorgung gegeben ist. Dr. Klaus Nöbauer ist in seiner Funktion als Gemeindearzt in den Ruhestand getreten. Seine Praxis wird er weiterführen, er bemüht sich eine geeignete Nachfolge zu finden.

Foto: Marktgemeindeamt St. Martin i. M.

(v.l.) Gemeindevorstand Christoph Neumüller, Bürgermeister Wolfgang Schirz, Dr. Klaus Nöbauer und Vizebürgermeisterin Notburga Kepplinger.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here