Fassadenverschönerungsaktion in Eferding

0
236

Voller Erfolg mit über 50 Teilnehmern

Die Stadt Eferding lebt auf: Mehr als 50 Hausbesitzer haben sich an der Fassadenförderaktion angemeldet und erneuern in den nächsten Monaten ihre Gebäude im historischen Ortskern. Der Stadtplatz von Eferding wird damit rechtzeitig vor der 800-Jahr-Feier im Jahr 2022 noch attraktiver. Aber nicht nur die Fassaden werden erneuert, es siedeln sich auch vermehrt neue Geschäfte in der Innenstadt der drittältesten Stadt Österreichs an, wie zuletzt ein Gastronomiebetrieb am Stadtplatz. Ein Gründungswettbewerb hat hier wichtige Impulse gebracht.

Beteiligung an Fassadenförderaktion übertrifft alle Erwartungen
Mit der neuen Fassadenförderaktion werden Hauseigentümer, welche die Fassade ihres historischen Gebäudes in der Innenstadt erneuern, mit bis zu 8.000 Euro gefördert. Die Beteiligung übertrifft alle Erwartungen: „Zahlreiche historische Gebäude werden demnächst in neuem Glanz erstrahlen“, freut sich Bürgermeister Severin Mair über den Erfolg. Die Kosten der Förderung werden zu je einem Drittel vom Bundesdenkmalamt, dem Land Oberösterreich und der Stadt Eferding getragen. Die förderbaren Maßnahmen umfassen unter anderem Baumeisterarbeiten zur Ausbesserung der Fassaden, Maler- und Fassadenreinigungsarbeiten und Dachdeckerarbeiten. Durch die neue indirekte LED-Beleuchtung, die ebenfalls heuer im Stadtzentrum installiert wird, erfährt der Stadtplatz eine zusätzliche Aufwertung.

Stadt Up Eferding bringt neue Betriebe in die Innenstadt
Darüber hinaus setzte die Nibelungenstadt mit der Initiative Stadt Up Eferding eine wichtige Maßnahme zur weiteren Belebung der Innenstadt: Die besten 3 Geschäftsmodelle neuer Betriebsgründerinnen wurden dabei großzügig unterstützt. Die Siegerin des Wettbewerbs Andrea Freund hat dabei auch dank der Unterstützung der Stadt Eferding jetzt am Stadtplatz 28 mit „FREUND’S LOKAL“ einen neuen Gastronomiebetrieb in gemütlicher Atmosphäre eröffnet. Daniela Brandlmayr zählt ebenfalls zu den Gewinnern von Stadt Up, sie wird ihr Geschäft „mei greisslerei“ durch das Angebot von italiensicher Kulinarik und Feinkost erweitern. Das dritte unterstützte Projekt ist „MiMiMi and Friends“, der Familienbetrieb im Bereich der Schmuckproduktion wird noch heuer ein Geschäft im Stadtzentrum von Eferding eröffnen.

Neue LED-Straßenbeleuchtung im Stadtzentrum
Die 2020 begonnene Erneuerung der Straßenbeleuchtung in allen Siedlungsbereichen in Eferding wird demnächst abgeschlossen. Auch das Stadtzentrum wird 2021 eine neue LED-Straßenbeleuchtung erhalten, die in die Fassaden integriert und in den Abend- und Nachtstunden für ein besonderes Flair am Stadtplatz sorgen wird. In Kombination mit vielen erneuerten Fassaden wird sich das Stadtzentrum im Jubiläumsjahr 2022 in einem neuen Ambiente präsentieren.

Fotos: Stadt Eferding

Bürgermeister Severin Mair setzt heuer am Stadtplatz zahlreiche Maßnahmen zur weiteren Attraktivierung von Eferding.

Über 50 Hauseigentümer haben sich an der Fassadenförderaktion im historischen von Eferding beteiligt.

Auch die Sparkasse Eferding erstrahlt in neuem Glanz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here