Frauenpower für Marchtrenk

0
270

Projekte für Damen und Mädchen

In Marchtrenk will eine neue Gruppe engagierter Frauen unterschiedlicher Altersklassen mit vielen frischen Ideen ordentlich durchstarten. Nachdem die Mitglieder des Vereins „Junge Generation Marchtrenk“ (kurz: JG) bei ihrer letzten Generalversammlung beschlossen haben, sich zukünftig in Themengruppen zu organisieren, um die vielseitigen Tätigkeitsfelder ihrer ehrenamtlichen Arbeit für die Stadt noch effizienter gestalten zu können, haben sich daraus unter anderem die sogenannten „JG-Ladies“ formiert. Unter der Leitung der bekannten JG-Akteurinnen Sabine Kaspar und Claudia Hartl will sich die aktive Damenrunde für kommunale Frauenanliegen einsetzen und verschiedene moderne Initiativen für Frauen und Mädchen umsetzen.

Foto: JG Marchtrenk

(v.l.) Yvonne Zimmer, Sabine Kaspar, Claudia Hartl, Ethel Pfeiffer, Gemeinderätin Ulrike Panholzer und Daniela Petscher.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here