Gewinnung von Thrombozyten-Spendern

0
1945

Freiwillige Mitarbeiter dringend gesucht  

Der Bedarf an Thrombozytenspendern steigt kontinuierlich. Vor allem onkologische Abteilungen in Krankenhäusern sind auf diese Sonderform der Blutspende angewiesen, um schwerkranken Menschen eine erfolgreiche Therapie zu ermöglichen. Da Thrombozytenspender noch genauere Voraussetzungen als Blutspender erfüllen müssen und eine Spende erst nach vorheriger Testung auf Eignung und nur in der Blutzentrale in Linz möglich ist, bedarf es einer besonderen Information und genügend Zeit, um potentielle Thrombozytenspender zu gewinnen. Daher sollen bei den Blutspende-Aktionen Blutspender über die Thrombozytenspende informiert und dafür begeistert werden. Dafür sucht die Blutzentrale Linz Mitarbeiter für ihr Freiwilligen-Team. Wichtig für diese Tätigkeit sind Kommunikationsfähigkeit, freundliche Umgangsformen und fachliches Interesse am Thema. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Verlässlichkeit sowie die Bereitschaft, die Blutspendeteams der Blutzentrale wochentags, meist in der Zeit von 15:30-20:30 Uhr, zu Blutspende-Aktionen in ihrem Bezirk zu begleiten. Ein regelmäßiger Einsatz bei ein bis zwei Blutspendeaktionen pro Monat ist geplant. Die freiwilligen Mitarbeiter erhalten eine Einschulung in der Blutzentrale Linz direkt bei der Thrombozytenspende und absolvieren einen Erste-Hilfe-Kurs und das Rot-Kreuz-Basisseminar. Bei Interesse kontaktieren Sie Mag. Birgit Gitterle unter Tel. 07272/ 2400-30 bzw. birgit.gitterle@o.roteskreuz.at

Foto: ÖRK Werner Asanger

Freiwillig in der Thrombozytenspender-Gewinnung mitarbeiten.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here