Heiße Phase im Kinderzentrum Pasching

0
1007

Erster Bauteil geht in Betrieb

Nach nur zwei Jahren Projektlaufzeit, geht der erste der beiden Bauteile vom Paschinger Kinderzentrum mit Kindergarten und Krabbelstube Anfang September in Betrieb. Noch gibt es Einiges zu tun, denn die letzten Arbeiten sollen bis zur Gleichenfeier in zwei Wochen, zeitgerecht umgesetzt werden.
Dafür wird derzeit auch ordentlich geschwitzt und an allen Ecken und Ende geschraubt: gelieferte Möbel und Inventar sind aufzubauen und einzurichten, die Gartengestaltung mit Spielgeräten, Trinkbrunnen und Begrünung ist abzuschließen. „Mit der Gleichenfeier Ende August feiern wir mit Birgit Gerstorfer, Landesrätin und zuständige Gemeindereferentin, somit gleich zwei Etappenziele. Einerseits die Inbetriebnahme der Kinderbetreuungsstätte durch die Kinderfreunde, sowie andererseits den Start der Ausbaugewerke im Inneren der Volksschule. Diese zweite Bauphase soll bis zu den Semesterferien 2021 finalisiert werden“, freut sich Bürgermeister Peter Mair nach der aktuellen Baubesprechung. Der zuständige Lenkungsausschuss feilt aktuell noch an wesentlichen Details wie etwa der Zufahrts- und Parkplatzsituation für Eltern und die rasche Nutzbarkeit der Grünflächen. Zudem beschäftigen sie sich auch mit der Umsetzung einer Photovoltaikanlage für nachhaltige Energieversorgung und dem Sporthallenausbau.

Foto: Gemeinde Pasching

Während im Inneren der Kinderbetreuungseinrichtung Möbel ihren neuen Platz finden, entsteht draußen eine kindgerechte Spiellandschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here