Holzbankerl für Marchtrenk

0
2032

Bänke zum Ausruhen aufgestellt

In Marchtrenk sieht man sie inzwischen überall, die Holzbankerl. Vor einigen Jahren hatte Bürgermeister Paul Mahr die Idee dazu. Marchtrenker Bürgerinnen und Bürger können sich am Stadtamt melden, wenn sie einen Ort kennen, an welchem eine Bank zum Ausruhen fehlt. Einzige Bedingung ist, dass ein kreativer Namensvorschlag erbracht wird und schon stellt die Gemeinde ein neues, wetterfestes Lärchenholzbankerl auf. 73 Bankerl sind es zwischenzeitlich geworden. In den letzten Tagen wurden vier weitere Bankerl angefertigt, welche Bürgermeister Paul Mahr sogar persönlich zugestellt hat.

Foto: Stadtamt Marchtrenk

„Schafwiesen-Bankerl“ im gleichnamigen Ortsteil.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here