Initiative „Zukunft.Region.Eferding“

0
838

Faktensammlung von drei Arbeitsgruppen

Die Bürgerinitiative „Zukunft.Region.Eferding“ startete das Jahr 2020 mit konkreter Sacharbeit zu den Auswirkungen einer möglichen Zusammenführung der vier Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping. Ende 2019 wurden dazu drei Arbeitsgruppen zu den Themenbereichen Gesellschaft, Politik und Finanzen eingerichtet, in denen sich ausschließlich ehrenamtliche, unbezahlte Bürgerinnen und Bürger intensiv mit der Faktensammlung und Aufbereitung von sachlichen Argumenten pro und kontra Gemeindezusammenführung beschäftigen. Das Themenspektrum dabei ist sehr vielfältig und reicht von Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben (Vereine, Institutionen, Schulen, Feuerwehr,…) über finanzielle Belange (Mehr/Minder- Einnahmen/Ausgaben, Schulden versus Vermögen,…) bis hin zu politischen Belangen (Politische Mandate, Verwaltung, Raumordnung, Betriebs-ansiedlung,…). Nach Abschluss der Arbeit in den Arbeitsgruppen wird eine umfassende Präsentation der Ergebnisse vorbereitet, die als Grundlage für eine breite sachliche Diskussion mit der Bevölkerung sowie speziell auch mit den politischen Mandataren der betroffenen Gemeinden dienen soll.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here