Komödie „Boing Boing restartet“

0
820

Am 21. März im Paschingerhof

Am Samstag, den 21. März 2020 gastiert um 19 Uhr das Linzer Kellertheater mit dem Programm „Boing Boing restartet“ im Paschingerhof. Vorverkaufskarten sind im Rathaus Pasching bzw. in der Zweigstelle als auch über oeticket erhältlich.

Inhalt: Bernadette hält Monogamie für ein überholtes Lebensmodell. Deshalb unterhält sie gleichzeitig Beziehungen zu den drei Piloten Pierre, William und Alexej, die allerdings nichts voneinander wissen. Da Bernadette sie auch wegen ihrer unterschiedlichen Flugpläne ausgewählt hat, befinden sich zwei von ihnen immer in der Luft. Dieses bestens eingespielte System gerät allerdings stark ins Wanken, als unvermutet Wetterkapriolen und spontane Flugplanänderungen auftreten. Dies stellt Bernadette und ihren Butler Bertram sowie ihre unerwartet angereiste Freundin Patrizia vor große Herausforderungen. Gemeinsam haben sie plötzlich alle Hände voll zu tun, damit die drei Lover einander ja nicht begegnen…

Der rasante Komödienklassiker einmal andersrum, mit viel weiblichem Charme und Esprit!

Foto: Linzer Kellertheater

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here