Landjugend setzt Zeichen im Namen der Solidarität

0
11

Soziales Engagement & Ehrenamt

Dutzende Landjugend-Gruppen bieten den Gemeindebewohnern in dieser herausfordernden Zeit Unterstützung beim Einkauf von Lebensmitteln, Besorgungen aus der Apotheke und vielem mehr an. „Dass sich in so kurzer Zeit so viele Landjugendgruppen mobilisierten, um diejenigen, die gerade jetzt unsere Hilfe benötigen zu unterstützen, ist einfach überwältigend“, zeigt sich die Landesleiterin der Landjugend OÖ, Theresa Neubauer, sichtlich begeistert. Die Landjugend in Oberösterreich beweist somit einmal mehr, dass soziales Engagement und Ehrenamt für sie ein essentieller Teil unserer Gesellschaft ist.

Zeichen für die Region

„Trotz der nicht alltäglichen Situation, ist es wichtig regional zu denken!“, appelliert Daniel Aichinger-Biermair, Landeseiter der LJ OÖ, um regionale Unternehmen und Produzenten zu stärken und zu unterstützen. Gerade Kleinunternehmer werden durch die wirtschaftliche Situation, die die Bekämpfung des Corona-Virus mit sich bringt, auf die Probe gestellt. Damit sie auch in Zukunft den ländlichen Raum versorgen und beste Qualität garantieren können, ist es wichtig, dass die Konsumenten daheim einkaufen. „Neben den vielen Landjugendgruppen möchten wir speziell all jenen danken, die die kommenden und vergangenen Tage ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Gemeinschaft zeigten“, so Stefanie Schauer, Landjugend OÖ Geschäftsführerin.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here