Leonding sagt alle Veranstaltungen ab

0
1072

Gesundheit und Sicherheit geht vor

Aufgrund der österreichweit steigenden Infektionszahlen (Covid-19) hat die Stadt Leonding vor Bekanntgabe der neuen Verordnung durch die Bundesregierung beschlossen, größere Veranstaltungen abzusagen. In erster Linie betrifft das den traditionellen Leondinger Advent sowie den beliebten Neujahrstreff im Januar, den die Stadtgemeinde jedes Jahr gemeinsam mit dem Roten Kreuz Leonding und dem Wirtschaftsverein Galileo veranstaltet.
Der Eislaufplatz vor dem Rathaus soll ab 12. Dezember bis zum Ende der Semesterferien geöffnet sein. Je nachdem, wie lange die aktuelle Verordnung der Bundesregierung letztendlich gilt, prüft die Stadtgemeinde genau, ob bzw. in welchem Zeitraum der Betrieb möglich sein wird.
„Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber Gesundheit und Sicherheit gehen einfach vor. Wir haben uns aber eine kleine Überraschung für die LeondingerInnen ausgedacht, um für weihnachtliche Stimmung in der Stadt zu sorgen. Wenn aus rechtlicher Sicht nichts dagegenspricht, werden wir unseren Eislaufplatz ab Mitte Dezember in Betrieb nehmen. Wir sind gerade dabei, ein umfassendes Präventionskonzept dafür auszuarbeiten“, berichtet Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here