Mein „Impfgeheimnis“!

0
1815

Wir sind mitten in der vierten Infektionswelle. Die Politik ruft daher vermehrt zur Impfbereitschaft auf, denn die angestrebte Impfquote ist bis dato noch nicht erreicht. Die Androhung von weiteren Sanktionen bzw. die Verordnung der 1G-Regel stehen im Raum.
Was passiert dann mit unserer Gesellschaft? Geimpfte und Nicht-Geimpfte könnten bald getrennte Wege gehen. Impfgegner werden in Zukunft stark in ihrer Freiheit eingeschränkt und fühlen sich dadurch diskriminiert. Doch der Mehrheit der Geimpften, durch einen neuerlichen Lockdown, ein halbwegs normales Leben zu verweigern, geht auch nicht. Die Politik hat dazu in den nächsten Wochen viele schwere Entscheidungen zu treffen.
Die Meinungen dazu liegen weit auseinander und führen mittlerweile zu einer Spaltung der Gesellschaft. Freundschaften gehen in die Brüche, Familien und Beziehungen werden auf die Probe gestellt. Auch in den Firmen wird das Thema immer schwieriger zu bewältigen. Selbst in meinem Bekanntenkreis gingen Beziehungen in die Brüche. Werden Impfgegner nicht mehr zu einer Hochzeitsfeier eingeladen? Dürfen Impfverweigerer nicht mehr ins Kino oder ins Stadion, bzw. müssen Orten fernbleiben, wo viele Menschen auf engem Raum versammelt sind? Nicht-Geimpfte werden bald diverse Einschränkungen hinnehmen müssen. Die Impfung ist freiwillig und jeder hat das Recht selbst darüber entscheiden zu können und das sollte von allen akzeptiert und respektiert werden. Gerade in einer Pandemie ist Zusammenhalt wichtig, eine solche Spaltung der Gesellschaft hat starke negative Auswirkungen auf uns alle. Ich selbst oute mich nicht mehr betreffend der Impfung, um damit Diskussionen zu vermeiden. Es ist wie mit der anstehenden Wahl, auch da gibt es ein Wahlgeheimnis.
Seitdem ich mein „Impfgeheimnis“ umsetze, habe ich wieder andere und normale interessante Gesprächsthemen. In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!

Harald Matousek
Herausgeber und Chefredakteur


Ihre Meinung direkt an: matousek@news-online.at

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here