Gastrosophicum 2021 in Eferding

0
247

Der Wert der Lebensmittel

Genuss und Nachhaltigkeit muss kein Widerspruch sein. Es geht um das Wie! Wie wollen wir uns ernähren? Wie wollen wir Lebensmittel produzieren? Wie wollen wir unser Klima schützen? Wie gehen wir mit Lebensmittel um? Wie sieht unser persönliches Mindset aus? Auf diese und viele andere Fragen wollen Produzenten, Expertinnen und alle Menschen, die sich für gutes Essen und nachhaltigen Genuss interessieren eine Antwort geben. Im Rahmen des Gastrosophicums 2021 unter dem Motto „Der Wert der Lebensmittel“ von 10. bis 11. September 2021 im Consenso in Eferding/OÖ kann man genießen und sich austauschen.

Mit dabei ist Goodsharesgründer und Nachhaltigkeitsexperte Martin Rohla. Er wird aus der Lebensmittel Start-Up-Szene berichten. Die Expertinnen Roswitha Huber und Harald Friedl geben einen vielleicht neuen Blick auf das Grundnahrungsmittel Brot. Der Gastrosoph Peter Peter, LR Max Hiegelsberger und der Tourismusprofi Andreas Winklhofer spannen den Bogen der Kulinarik zum Tourismus und die Foodsaverinnen berichten über ihr nachhaltiges Projekt. Im Rahmen einer spannenden Diskussion von EFKO-Geschäftsführer Klaus Hraby, Mister Slow Food Philipp Braun sowie Schriftsteller Peter Peter und LR Stefan Kaineder werden die möglicherweise unterschiedlichen Sichtweisen der Lebensmittelindustrie und der regionalen Landwirtschaft beleuchtet.

An diesen beiden Tagen stehen der Austausch und der Genuss im Mittelpunkt. Gemeinsam mit ausgewählten Genussland OÖ-Partnern und dem OÖ Tourismus werden die Teilnehmer kulinarisch rundum verwöhnt. Sei es mit den edlen Bränden von Peter Affenzeller oder „hochBROTzentig“, den Weinen von „Manfred & den Seinen“ oder „Florian Eschlböck“, den Bieren der „Beer Buddies“ oder aus dem Hause „Hofstetten“ sowie Säften von Hasenfit und Pedacola oder Köstlichkeiten aus dem Restaurant Rauner, der Bäckerei Hörschläger und vielen mehr.
Alle Details findet man unter www.gastrosophicum.at. Hier kann man auch eines der begehrten Tickets für die Veranstaltung erwerben. Bitte beachten Sie, dass coronabedingt nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerinnen möglich ist.

Foto: Gastrosophicum

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here