Mozart Requiem in Grieskirchen

0
2106

Benefizkonzert der Soroptimistinnen

Als Highlight der soroptimistischen Aktivitäten findet heuer ein Benefizkonzert statt: das berühmte „Requiem in d-Moll (KV 626)“ von Wolfgang A. Mozart in der Stadtpfarrkirche Grieskirchen. Am 22. Mai um 20:30 Uhr widmet sich eine große Zahl an Musikern, Solisten und Chor unter der musikalischen Gesamtleitung von Christoph Campestrini dem letzten Werk Mozarts. Als Vokalsolisten darf man sich auf Elisabeth Wimmer (Sopran), Valentina Kutzarova (Alt), Matthäus Schmidlechner (Tenor) und Reinhard Mayr (Bass) freuen. Musiker des Brucknerorchesters Linz, der Camerata Salzburg sowie aus der Region unter Konzertmeister Heinz Haunold bilden das Orchester und als Chor gibt der Grieskirchner Stadtpfarrchor mit Gästen unter der Leitung von Judith Ramerstorfer sein Bestes.
Karten: € 25,- Vorverkauf, € 28,- Abendkasse, freie Platzwahl. Konzertdauer: ca. 1 Stunde.

Foto: Soroptimist Grieskirchen

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein