Narrenwecken der Eferdinger Gaukler

0
320

Am Sonntag, den 11. November

Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder der Faschingsbeginn im Beisein der gesamten, geballten, politischen Elite des Eferdinger Gauklerlandes beim Narrenwecken am Sonntag, den 11. November 2018 um 11:11 Uhr auf dem Stadtplatz zelebriert.

Gemeinsam mit der Kindergarde, der Prinzengarde, der Stadtmusikkapelle, der berittenen Gaukler-Leibwache und dem noch amtierenden Prinzenpaar Prinzessin Susanne II., der kecken Amazone von Hobel und Span, und Prinz Willi I., dem steirischen Elvis mit Skizze und Plan, werden die Gaukler das zukünftige Prinzenpaar den Gauklerland-Bewohnern präsentieren.

Bei diesem Festakt wird, nun bereits zum 29. Mal, neben dem Stadttorschlüssel auch die Regentschaft über Efasching für die nächsten 4 Monate vom Eferdinger Bürgermeister Severin Mair an das Prinzenpaar übergeben.

Neben der musikalischen Umrahmung durch die Stadtmusikkapelle, Tanzeinlagen der Kinder- und der Prinzengarde steht natürlich die von allen mit Spannung erwartete Antrittsrede des neu inthronisierten Prinzenpaares im Mittelpunkt. Auch lassen vorsichtige Andeutungen aus dem Gauklerdunstkreis erahnen, dass Gaukler-Kardinal Don Franziskus (Siamoa-Franz) in bekannt humoristischer Art und Weise ein Eferdinger Hoppala zum Besten gibt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here