Neuer Motorikpark am Gymnasium Dachsberg

0
985

Freizeittipp für die Ferien

Rechtzeitig zum Wiederbeginn des verdünnten Unterrichts nach dem Corona-Lockdown konnten sich die Dachsberger Schüler/innen über einen neuen Motorikpark freuen. Auf über 10 Stationen können Geschicklichkeit, Balancefähigkeit, Beweglichkeit und Kraft trainiert werden. Der Motorikpark wurde von der Linzer Firma Motorik-Dreams geplant und von der Firma Penz gefertigt. Durch eine finanzielle Unterstützung über das EU-Förderprogramm LEADER konnte die Anlage in dieser Dimension errichtet werden.

Der Park erfreut sich großer Beliebtheit. Einerseits dient er als Abwechslung zum gewöhnlichen Sportunterricht, der nach dem Lockdown nur mehr freiwillig ohne Ballsportarten stattgefunden hat, andererseits ist er für die großen Pausen und Mittagspausen ein begehrter Platz für bewegungshungrige Kinder und Jugendliche.

Außerhalb des Unterrichtes oder am Wochenende und in der Ferienzeit ist der Park auch für die Öffentlichkeit zugängig. Zahlreiche Familien aus der Nachbarschaft und Umgebung nützen dieses zusätzliche Freizeitangebot in Prambachkirchen.

Foto: privat

Der neue Motorikpark am Gymnasium Dachsberg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here