Patenschaft der NMS St. Agatha

0
84

Wirtschaftsprojekt zur Berufsorientierung

Das Projekt „Wirtschaft verstehen“ wird seit sechs Jahren sehr erfolgreich an der NMS St. Agatha durchgeführt. Thomas Haider, wohnhaft in St. Agatha und Geschäftsführer des Möbelhauses „Haider Wohnen“ in Feldkirchen/D., war von der Idee dieses gemeinsamen Berufsorientierungsprojekts sehr angetan und übernahm vor einem Jahr gerne die Patenschaft über die 1a Klasse. Als kleines Dankeschön für die tolle Kooperation lädt das Möbelhaus die Schülerinnen und Schüler der 2a Klasse ins Starmovie-Kino in Peuerbach zum gemeinsamen Filmerlebnis ein. Hans Moser, Leiter der WKO Grieskirchen, bestätigt: „Gerade vor dem Hintergrund des immer akuter werdenden Lehrlings- und Fachkräftemangels ist die Initiative der NMS St. Agatha von unschätzbarem Wert. Die Schüler/innen können hier bereits ab der ersten Klasse Berufserfahrungen sammeln, damit ist die Wahrscheinlichkeit, später den richtigen Beruf zu wählen, sehr groß.“

(v.l.) Thomas Haider, Gabriele Fellinger mit SchülerInnen der NMS St. Agatha.

Foto: WKO Grieskirchen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here