Seniorenbund Bezirk Grieskirchen

0
2048

Das beste Rezept gegen die Einsamkeit

Die Einschränkung von Kontakten zählt zu einer der wenigen Möglichkeiten, um einer noch schnelleren Ausbreitung der Corona-Pandemie entgegenzuwirken. Fälle von chronischer Einsamkeit – insbesondere bei Seniorinnen und Senioren – häufen sich dadurch aber. Um dieser traurigen Entwicklung entgegenzuwirken, engagieren sich die Funktionärinnen und Funktionäre in den Orts- und Bezirksgruppen des OÖ Seniorenbundes in vielfältiger Weise. Durch Telefonketten, persönliche Anrufe und Informationsschreiben versuchen die zahlreichen Betreuerinnen und Betreuer den Kontakt zu den Seniorinnen und Senioren aufrecht zu erhalten. „4568 Mitglieder im Bezirk Grieskirchen sind Teil dieses großen Ganzen. Aktivitäten, Veranstaltungen und regelmäßige Treffen fördern in Regelzeiten das gesellschaftliche Beisammensein. Die Funktionärinnen und Funktionäre der Ortsgruppen sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass es für Seniorinnen und Senioren ein ansprechendes Angebot im Ortsleben gibt. Dafür möchten wir ein großes Dankeschön aussprechen“, hebt Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner hervor.

Foto: OÖ Seniorenbund

(v.l.) Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner, Bezirksobmann Johann Feizlmayr und Stellvertreter Bgm. a.D. Josef Dopler.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein