Spende der MS Hartkirchen

0
182

Für Patenschule in Liberia

Neun SchülerInnen der 1. Klassen der MS Hartkirchen stellten ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache und unterstützen mit einer selbstgemachten Jause die Schulpatenschaft des Eferdinger Landes. Bei diesem Projekt werden SchülerInnen der Patenschule, der Dumballa Public School in Liberia, mit einer täglichen Mahlzeit versorgt. Um nur 18,60 Euro bekommt ein Kind an dieser Schule ein Jahr lang eine warme Mahlzeit. Diese Mahlzeit ist oft der Hauptgrund, warum Eltern ihre Kinder überhaupt in die Schule gehen lassen. Dies ist wiederum wichtig, denn Bildung ist die einzige Möglichkeit, der Spirale aus Armut und Elend zu entkommen. Durch den Verkauf von selbstgemachten Muffins und Jausenbroten wurden Euro 242,70 eingenommen. Durch die Spende dieses Geldes ist das Mittagessen für 13 Kinder ein Jahr lang gesichert.

Foto: Manuela Mimra

SchülerInnen der 1. Klassen der MS Hartkirchen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here