Spendenprojekt „run4mps“

0
378

Ultraläufer 12 Stunden am Laufband

„12 Stunden am Laufband“ – von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends. Diese ganz besonderen Strapazen hat Ultraläufer Reinhold Straßer aus Waizenkirchen auf sich genommen. Das Ziel dabei war, möglichst viele Spendenkilometer für Kinder mit der äußerst seltenen Stoffwechselkrankheit MPS zu sammeln. Der Antrieb des Läufers war unter anderem Dankbarkeit dafür zu zeigen, dass man sich selbst bester Gesundheit erfreut. Am Ende des Tages konnten unglaubliche 108,38 Kilometer gezählt werden. Details dazu auf der Homepage:
https://run4mps.jimdosite.com

Die Raiffeisenbank Prambachkirchen-Waizenkirchen-St. Thomas hat sich als Unterstützer an der guten Sache beteiligt.   

Bgm. Fabian Grüneis und Prok. Daniel Tauber (Raiffeisenbank Prambachkirchen) mit Ultraläufer Reinhold Straßer.

Foto: Manfred Straßer

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here