„Stadt Up Eferding“ – die Chance für Geschäftsgründer*innen

0
2038

# MACH DEIN EFERDING! – Zur richtigen Zeit. Am richtigen Ort.

Immer häufiger sehen sich Städte und Gemeinden mit einer Zunahme von leerstehenden Geschäftsflächen konfrontiert. „Sei anders“ lautet das Motto, um sich im Konkurrenzkampf gegen den stetig wachsenden Online-Handel zu behaupten.

Neue Impulse für die Eferdinger Innenstadt
Unter dem Titel „Stadt Up Eferding“ startet die Bezirksstadt einen Gründer-Wettbewerb zur Verdichtung des Wirtschafts- und Branchenbesatzes in der Innenstadt. Mit Hilfe eines breiten Netzwerks an Partnern aus der Wirtschaft sollen Betriebsgründer*innen und Jungunternehmer*innen aktiv angesprochen und mit umfangreichen Leistungen in der so schwierigen Anfangsphase unterstützt werden. Der Gegenwert dieser Unterstützungen umfasst dabei einen Betrag von über 120.000 €. Im Juni 2021 werden die besten drei Unternehmenskonzepte durch eine Fachjury prämiert.

Im Zuge von „Stadt Up“ werden vor allem marktfähige und umsetzungsreife Unternehmenskonzepte in den Bereichen Handel, Gastronomie, Dienstleistung und Handwerk unterstützt. Während der sechsmonatigen Einreichphase gibt die Wirtschaftskammer kostenlose Hilfestellung bei der Erstellung der Einreichunterlagen.

Bewerbungen bis 31. Mai 2021 –
alle Infos & Details unter
www.stadtup-eferding.at

Fotos: Severin Mair

„Stadt Up Eferding stellt ein zentrales Projekt des Eferdinger Innenstadt-Impulsprogramms dar und wird durch LEADER gefördert. Die Realisierung ist jedoch nur durch die großzügige Unterstützung vieler Partner möglich“, freut sich Bürgermeister Severin Mair.

Das Werbe- und Medienunternehmen Matousek & Matousek www.matousek.at aus Eferding konnte diesen Werbeetat für sich gewinnen und zeichnet für das Marketingkonzept (Print, Web, Social Media, Presse, etc.) verantwortlich. „Wir freuen uns sehr, dass wir als regionale Werbeagentur dieses für Eferding so wichtige Projekt kreativ und medienwirksam begleiten dürfen“, so Harald Matousek zur NEWS.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here