Tourismus-Fusionsunterzeichnung in Eferding

0
820

Vertrag zwischen dem Tourismusverband Eferding und dem Tourismusverband Donau Oberösterreich

Am Freitag, dem 6. Dezember 2019 um 16:30 Uhr unterzeichneten die Tourismusverantwortlichen den Fusionsvertrag zwischen dem Tourismusverband Eferding und dem mehrgemeindigen Tourismusverband Donau Oberösterreich mit Wirkung ab 1. Jänner 2020. An diesem feierlichen Akt im Schloss Starhemberg in Eferding nahm auch Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner teil, der nicht nur Mitgestalter der OÖ Tourismusgesetz-Novelle war, in der die Zusammenlegungen der Tourismusverbände festgeschrieben worden ist, sondern nun als Landesrat diese Tourismusreform auch umsetzt.
Im geschichtsträchtigen Haus am Stadtplatz in Eferding wurde somit ein Stück Eferdinger Geschichte geschrieben. Hausherr Georg Starhemberg, BGM Severin Mair, WKO Eferding Obmann Christian Prechtl und Stadtmarketing-Vorsitzender Harald Kothbauer wohnten der Unterzeichnung ebenso bei.

Mit dem Eintritt in den Tourismusverband Donau Oberösterreich schreibt Eferding die Erfolgsgeschichte der touristischen Zusammenarbeit, die in der Werbegemeinschaft Donau OÖ vor mehr als 25 Jahren begonnen hat, fort. Die Menschen an der Donau verbindet die Weltoffenheit, die geistige Flexibilität, der Tatendrang sowie der Wille und die Fähigkeit Projekte nicht nur auszudenken, sondern auch erfolgreich zu verwirklichen. Gemeinsam unterzeichneten der Aufsichtsratsvorsitzende Friedrich Kaindlstorfer, die Geschäftsführerin Petra Riffert vom Tourismusverband Donau OÖ und die Tourismusverbandsvorsitzende Birgit Rauscher vom TVB Eferding den Fusionsvertrag.

„Der Beitritt des Tourismusverbandes Eferding zum Tourismusverband Donau Oberösterreich ist ein weiterer wichtiger Baustein der Umsetzung der Tourismusreform in Oberösterreich. Diese hat zum Ziel, durch die Zusammenlegung von ursprünglich 104 Tourismusverbänden auf rund 20 die Ressourcen zu bündeln und so schlagkräftige und effiziente Tourismusorganisationen in unserem Bundesland zu schaffen. Ich gratuliere sowohl dem Tourismusverband Eferding als auch dem Tourismusverband Donau OÖ zu dieser Fusion, denn sie bringt eine win-win-Situation für alle Beteiligten und unterstreicht einmal mehr die Weitsicht, die die Tourismusverantwortlichen in ganz Oberösterreich bei diesen Fusionsprozessen immer wieder unter Beweis stellen“, erklärte Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner dazu.

Georg Starhemberg, Markus Achleitner, Friedrich Kaindlstorfer, Petra Riffert, Birgit Rauscher und Bgm. Severin Mair.

Foto: TVB Eferding

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here