Unternehmerforum der WKO Linz-Land

0
292

Krisenzeiten besser meistern und als Chance nutzen

„Auf zu Neuem – gestärkt aus der Krise“ hieß es beim diesjährigen Unternehmerforum der WKO Linz-Land. Mit Dr. Marco Freiherr von Münchhausen als Referent, landeten die WKO und die Junge Wirtschaft Linz-Land gemeinsam mit der Sparkasse OÖ einen Volltreffer. 200 UnternehmerInnen folgten der Einladung in den KULTUR.PARK.TRAUN (Spinnerei).
Der Trainer, Bestsellerautor und vielfach ausgezeichneter Keynote Speaker verstand es hervorragend, mit seinem spannenden Vortrag, gespickt mit beeindruckenden Experimenten und humorvollen Ausführungen, dass Publikum in seinen Bann zu ziehen. So manch wertvolle Tipps und Methoden erhielten die Teilnehmer, um jegliche Herausforderungen bzw. Krisenzeiten bestmöglich meistern zu können. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die neugewählten Bezirksvorstände der Frau in der Wirtschaft und Junge Wirtschaft Linz-Land, mit Petra Strauß und Lukas Hödl an der Spitze, vorgestellt.

„Krisenhafte Situationen wie die aktuelle Corona-Krise brechen immer wieder über uns Unternehmer herein. Gerade in so schwierige Zeiten ist die Bezirksstelle tagtäglich für ihre Mitglieder mit Rat und Tat zur Stelle“, erklärt WKO-Obmann Jürgen Kapeller.

Foto: cityfoto

(v.l.) Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft Linz-Land Lukas Hödl, Bezirksstellenobmann der WKO-Linz-Land Jürgen Kapeller, Leiter des GeschäftskundenCenter LL der Sparkasse OÖ Christian Spatzierer, Keynote Speaker Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Petra Strauß, Vizepräsident der WKO Oberösterreich KommR DI Dr. Clemens Malina-Altzinger und WKO-Bezirksstellenleiterin Mag. Andrea Danda-Bäck.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein