Verein für Eferding beschließt Namensänderung

0
359

In Zukunft „Stadtmarketing und Tourismus Eferding“

Die letzte Generalversammlung des Vereines für Eferding am 21. November stand ganz im Zeichen der Veränderung. Zuerst wurden neue Vorstandsmitglieder darunter auch der Vorsitz gewählt. Dann war die erste Aufgabe des neuen Vorsitzenden Dir. Harald Kothbauer von der Volksbank Eferding die Beschlussfassung für den neuen Vereinsnamen zu moderieren. Statt Verein für Eferding nennt sich der Eferdinger Kaufmannschaftsverein, der heuer bereits seit 40 Jahren besteht, in Zukunft „Stadtmarketing und Tourismus Eferding“. Neu begrüßt im Vorstand wurden Eva Brummeier vom gleichnamigen Restaurant-Hotel am Stadtplatz und Julian Meindl, Keramiker und Hafnermeister am Kirchenplatz.

Verabschiedet aus dem Vorstand wurden STRaD Christa Klinger und Gabriele Kriegner. Beiden wurde herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz im Vorstand und bei der Vereinsarbeit gedankt. Ein Dankeschön wurde auch Ulrike Doppler überreicht, die den neuen Vorsitzenden künftig als kooptierte Stellvertreterin unterstützen wird. Dir. Harald Kothbauer nannte in seiner Antrittsrede drei große Ziele für die künftige Vereinsarbeit: 1. Förderung der Wirtschaft, 2. Belebung der Innenstadt, 3. Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen. Die Zukunft bringt also schöne Aufgaben mit sich. Und mit der Unterstützung der Stadtgemeinde, sowie der Mitglieder und Funktionäre des Vereines wird in vier Jahren das 800-Jahr-Jubiläum der Stadt würdig gefeiert werden.

(v.l.) Gabriele Kriegner, Dir. Harald Kothbauer, Ulrike Doppler und Christa Klinger.

Foto: Birgit Rauscher

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here