Vortrag von Dr. Anton Pelinka

0
247

Thema „Österreich – keine Insel der Seligen“

Das Katholische Bildungswerk Eferding lädt zum Vortrag und Diskussion „Österreich – keine Insel der Seligen“ mit Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka am Mittwoch 24. Oktober 2018 um 19:30 Uhr ins Pfarrzentrum St. Hippolyt Eferding ein. Karten gibt es an der Abendkasse zum Preis von EUR 8,-.

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist zu beobachten, dass sich das politische Verhalten in Österreich deutlich verändert. Das Wahlverhalten wird immer weniger berechenbar, Mehrheiten wechseln rasch. Die Erklärung dafür ist, dass die politischen Loyalitäten locker geworden sind. Die Lockerung der Bindungen ist nicht nur in der Politik zu beobachten: Auch die Katholische Kirche ist nicht mehr (oder kaum noch) eine Massen mobilisierende Kraft und die Gewerkschaften haben Probleme, ihre Organisationsstärke aufrecht zu erhalten. Im Hintergrund steht ein gesellschaftlicher Wandel, der mehr Gleichheit (und soziale Gerechtigkeit) schafft, etwa in Form wachsender sozialer Mobilität; der aber durch diese Mobilität die globale Ungleichheit erst recht bewusst macht. Die österreichische Politik scheint gegenüber diesem Wandel nur zu oft hilflos – mehr reagierend als regierend.

Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka.

Foto: Dr. Anton Pelinka

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here