Wirtschaftsstandort Eferding stärken

0
385

Regionale Fachkräftesicherung und Kaufkraftbindung   

Eine stabile Wirtschaftsstruktur verschafft dem Bezirk Eferding gute wirtschaftliche Daten. So betrug die Arbeitslosigkeit Ende Oktober 2,6 Prozent.

Die gute Mischung von einigen Leitunternehmen sowie vielen Klein- und Mittelbetriebe trägt wesentlich zur stabilen Beschäftigung und zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen bei. Aktuell gibt es im Bezirk 2215 WK-Mitglieder und 545 Arbeitgeberbetriebe und diese beschäftigen in Summe 6400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um den Wirtschaftsstandort Eferding weiter zu attraktivieren, setzt der neue WKO-Obmann Christian Prechtl vor allem auf die Themen Fachkräftesicherung, Kaufkraftbindung und Gesundheit. „Den Betrieben im Bezirk Eferding fehlt es vorne und hinten an Fachkräften. Das ist und bleibt für uns Thema Nummer 1“, zeigt Christian Prechtl das Problem auf. „Deshalb werden wir die zahlreichen Initiativen, die es in diesem Bereich gibt, auf jeden Fall fortführen und ausbauen.“

Mit der GUUTE-Card wurde 2015 ein attraktives Instrument zur Kaufkraftbindung im Bezirk geschaffen. „Der gebundene Umsatz hat 2017 erstmals die 5-Millionen-Euro Grenze überschritten und auch im Jahr 2018 werden wir dies wieder schaffen“, ist Prechtl zuversichtlich.

Unternehmerinnen und Unternehmer müssen fit und gesund sein, um die Herausforderungen des Alltags besser zu meistern. Als Geschäftsführer der Injoy-Fitnesscenter will Prechtl das Thema Gesundheit und Ernährung auch in der Wirtschaft stärker positionieren.

Fachkräfte und Lehre:
Erfolgsprojekte fortgesetzt

„Die Erfolgsprojekte rund um den Themenbereich Fachkräfte und Lehre werden fortgesetzt“, kündigt WKO-Leiter Hans Moser an. „Auch im Schuljahr 2018/19 wollen wir unsere Neuen Mittelschulen des Bezirkes und die PTS Eferding begeistern und motivieren, weitere gemeinsame Aktivitäten im Bereich Berufs-orientierung zu setzen und noch enger mit der Karriereberatung der WKOÖ und der WKO Eferding zusammenzuarbeiten.“

(v.l.) Christian Prechtl, Obmann der WKO Eferding und WKO-Leiter Hans Moser.

Foto: Andreas Maringer

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here