Ausstellung „Triebwerke Eferding“

0
919

Die Künstlerinnen der Eferdinger Künstlergilde stellen aus

Es ist wieder Zeit für Kunst und Kultur. Deshalb laden die Frauen der Künstlergilde Eferding am 27. Juni 2020 ab 18 Uhr zu einer außergewöhnlichen Ausstellung mit dem Titel „Triebwerke“ ein. Vielseitig wie der Titel selbst, verspricht diese Werkschau Einblicke in die Unterschiedlichkeit des inneren Antriebs der einzelnen Künstlerinnen. Die gezeigten Werke lassen Raum für breitgefächerte Interpretationen und provokante Hinterfragungen – lassen Sie sich überraschen. Ausstellende Künstlerinnen: Ursula Eder, Daniela Gauder, Andrea Groisböck, Karin Hehenberger, Nicole Hochholzer, Elke Huber, Sabine Hufnagl, Evelyn Kreinecker, Sybille Pflügelmeier und Renata Raliukoniene.

Die Ausstellung findet zum zweiten Mal in den Räumlichkeiten der Familie Stöcker in der Keplerstraße 3 im Zentrum von Eferding statt. Um den empfohlenen Abstand einhalten zu können, wird der Veranstaltungsraum auf einen vorbereiteten Straßenabschnitt ins Freie erweitert.

Mit einer Lesung zum Thema eröffnet die Eferdinger Literatin und Bachmann-Preisträgerin Karin Peschka um 19:30 Uhr die Ausstellung. Musikalisch bereichern Sabine Fürst und Roland Hirscher die Eröffnung unter freiem Himmel.

Die Ausstellung ist bis 12. Juli 2020 geöffnet: Freitag, Samstag und Sonntag 14 bis 18 Uhr, samstags auch 10 bis 12 Uhr. Auf Anfrage sind persönliche Führungen und Künstlerinnengespräche möglich (Tel. 0664/ 1502425).

Foto: Künstlergilde Eferding – Andrea Groißböck

Ausstellung der Künstlerinnen der Eferdinger Künstlergilde.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here