Berufsbegleitender Rettungssanitäterkurs

0
53

Start am 21. September 2021

Am 21. September 2021 startet das Rote Kreuz in Wilhering die nächste Ausbildung zum Rettungssanitäter. Der Kurs findet wöchentlich immer am Dienstag- und Donnerstagabend statt und eignet sich somit perfekt, um sich neben dem Beruf oder der Schule zum Rettungssanitäter ausbilden zu lassen. Das dazugehörige Praktikum im Rettungsdienst (mindestens 160 Stunden) kann bereits während des Theorieteils an einer Wunschortsstelle (Eferding, Hartkirchen, Wilhering) begonnen und unter Tag, bei Nacht oder an Wochenenden absolviert werden. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist eine staatlich anerkannte Berufsausbildung. Darüber hinaus bietet das Rote Kreuz seinen Rettungssanitätern eine Vielzahl von Fortbildungsmöglichkeiten an, die den Mitarbeitern kostenlos zur Verfügung stehen und auch im Zivilberuf vielfache Vorteile bringen. Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung sind neben der körperlichen und geistigen Eignung, das vollendete 17. Lebensjahr, Abschluss der Pflichtschulbildung sowie ein einwandfreier Leumund.
Der Kurs ist auch jungen Männern zu empfehlen, die ihren Zivildienst beim Roten Kreuz ableisten wollen, da eine abgeschlossene Sanitäterausbildung bei der Zuweisung nach Möglichkeit berücksichtigt wird und der Zivildienst in Wohnnähe abgeleistet werden kann.

Interessenten können sich gerne unter Tel. 07272/ 2400-30 bzw. ef-office@o.roteskreuz.at informieren und anmelden.

Foto: RK Eferding

Ein Rettungssanitäterkurs startet am 21. September beim RK Wilhering.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here