Eferdinger Integrationsprojekt ausgezeichnet

0
23

OÖ Landespreis für Integration und Zusammenleben

Bereits zum dritten Mal wurde der OÖ Landespreis für Integration und Zusammenleben verliehen. „All together“, ein Projekt des Zukunftsraums Eferding, wurde in der Kategorie Zusammenleben mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Das LEADER-geförderte Projekt läuft seit 2018 und wurde von den Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen des Zukunftsraums Eferding initiiert. Ziel des Projektes ist Bewusstseinsbildung und Wissensvermittlung über das Zusammenleben in Österreich. Integration auch außerhalb der Bildungseinrichtungen funktioniert teilweise, es fehlt aber oft das Wissen über die Möglichkeiten in der Freizeitgestaltung und das Verständnis für Gepflogenheiten und Bräuche verschiedener Kulturen. Ein weiteres wichtiges Ziel im Projekt: Bildung und Ausbildung als Schlüssel zu gelungener Integration soll noch besser in den Fokus gerückt werden.

Zielgruppe für das Projekt „All together“ sind Familien im Zukunftsraum Eferding. Die Kontakte wurden vor allem über die Kindergärten und Schulen aufgebaut, teilweise über persönliche Kontakte. Am Projekt beteiligt sind zusätzlich die Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping, die Landesmusikschule Eferding, die Integrationsstelle des Landes OÖ, der Regionalentwicklungsverband Eferding (REGEF) und viele Vereine und Institutionen im Zukunftsraum.

Die Initiator/innen des Projekts freuen sich sehr über die Auszeichnung mit dem Integrationspreis. Der Preis gibt Motivation zur Weiterarbeit. Der Preis ist finanziell mit € 3.000,00 dotiert, dieses Geld wird selbstverständlich für ein Folgeprojekt verwendet, über das bereits nachgedacht wird.

Foto: Land OÖ/Sabrina Liedl

LAbg. Heidi Strauss (Jury), LAbg. Dr. Wolfgang Hattmansdorfer (Jury), Mag. Katharina Mucha, Christine Obermayr, BEd M.Ed., Susanne Kreinecker und LR Stefan Kaineder.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here