Einladung zum Taize-Gebet

0
1069

Aufleben an spirituellen Kraftorten

In der von Kerzen erleuchteten Kirche zur Ruhe kommen. Stille erleben, einfache Gesänge hören und mitsingen. Gemeinsam die Schönheit des Augenblicks genießen.
Andrea Peherstorfer, verantwortlich für das Dekanatsprojekt „Aufleben an spirituellen Kraftorten“, und Miriam Mair, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Eferding, laden herzlich zum Taizé-Gebet am Mittwoch, den 25. November 2020, um 19 Uhr in der Klosterkirche Pupping ein.

Foto: Max Neundlinger

Taize-Gebet am 25. November in der Klosterkirche in Pupping

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here