Mostprämierung in Samarein

0
607

Traditionelle Mostkost gut besucht

Vor Kurzen drehte sich in St. Marienkirchen/P. wieder alles um den Most. So wurden die besten Moste der Region wurden bei der traditionellen Samareiner Mostkost verkostet. Die Mostproduzenten präsentierten sich bei der sehr gut besuchten „Samareiner Moststraße“ und nahmen sich ausreichend Zeit zum Fachsimpeln mit den Gästen.
Obstbauvereins-Obmann Klaus Herrmüller überreichte die Siegerurkunden. Von den 80 angelieferten Mostproben zeichnete die Jury 69 Proben mit einem ersten Preis aus. Zum Mostkaiser 2019 mit acht ersten Preisen wurde Leopold Dieplinger gekürt.  Für den besten Mischlingsmost wurde Alfred Wahlmüller, für den besten Birnenmost Matthias Astner und für den besten Apfelmost Franz Greinöcker ausgezeichnet.

(v.l.) OBV Obmann Klaus Herrmüller, Matthias Astner, Alfred Wahlmüller, Mostprinzessin Elisabeth, Leopold Dieplinger, Franz Greinöcker und Bgm. Harald Grubmair.

Foto: Eva Wahlmüller

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here